Sie sind hier: Startseite / Schwerpunkte / Globale Gesundheit und die Schweiz
Globale Gesundheit und die Schweiz

Globale Gesundheit und die Schweiz

Das Recht auf Gesundheit bedeutet, dass jeder Mensch das Recht hat auf die Welt zu kommen und aufzuwachsen, zu arbeiten und alt zu werden, ohne dass seine Gesundheit durch Menschen beeinflusste Handlungen oder durch Menschen beeinflussbare Umstände gefährdet wird. Dieses Recht muss durch die einzelnen Nationalstaaten aber auch die internationale Gemeinschaft umgesetzt und geschützt werden. Deshalb engagierte sich das Netzwerk Medicus Mundi Schweiz für eine aktive und solidarische globale Gesundheitspolitik der Schweiz. (Foto: High Level Meeting, New York, Juni 2016/ Carine Weiss, Medicus Mundi Schweiz)

Nachrichten
18.04.2019

7000 weltweit gesprochene Sprachen - ein Dilemma auf dem Weg zu universal health coverage und leaving no one behind

The Lancet Ein oft übersehener und vernachlässigter Faktor in der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele und vor allem um die Gesundheit der am meisten vernachlässigten ...

18.04.2019

Digitale Technologien - kein Ersatz für ein funktionierendes Gesundheitssystem

Health Policy Watch Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erstmals Richtlinien veröffentlicht, die den Einsatz digitaler Technologien im Gesundheitsbereich regulieren sollen. ...

17.04.2019

Universal health care in 21st century Americas

The Lancet "Despite considerable progress, the Pan American Health Organization (PAHO) estimates that 30% of the population of the Americas still do not have access to ...

15.05.2019 / 14h00 à 17h30 à l’Auditorium USI (Université de la Suisse italienne), Via Giuseppe Buffi 13, Lugano, Tessin

DONNE E SALUTE - Uguaglianza di genere e diritto alla salute

AMCA/MMS L’Association tessinoise AMCA, en collaboration avec FOSIT (Fédération des ONG de la Suisse italienne) et Medicus Mundi Suisse, organise une conférence avec ...

16.04.2019

"Meine Türe ist immer offen“

Medienmitteilung

Kinderhilfe Bethlehem Die Stärkung der Frauen ist ein zentrales Thema in der Mütterabteilung im Caritas Baby Hospital. Wafà Musleh, selbst Mutter von drei Kindern, leitet den ...

Weitere Nachrichten…