Sie sind hier: Startseite / Schwerpunkte / Corona und die internationale Zusammenarbeit / Covid-19 im globalen Süden / COVID-19 und die Situation in Zentralamerika und der Karibik

COVID-19 und die Situation in Zentralamerika und der Karibik

Med in Switzerland #18 April 2020

COVID-19 und die Situation in Zentralamerika und der Karibik MMS Vor allem europäische Tourist*innen und danach Reisende aus den USA haben das Coronavirus in diese Region gebracht, wo sich die Epidemie Ende März 2020 noch weitgehend im Anfangsstadium befindet. Schwache und teilprivatisierte Gesundheitssysteme, in meist hochverschuldeten Ländern mit einem Grossteil der Bevölkerung ohne formelle Anstellung und mit schwachen Sozialversicherungssystemen, lassen für die kommenden Monate Böses ahnen. Von Beat Schmid, Koordinator von AMCA in Zentralamerika. (Leon Nicaragua. Foto: Massimo Pedrazzini)

www.medicusmundi.ch