Sie sind hier: Startseite / Schwerpunkte / Corona und die internationale Zusammenarbeit / Covid-19 im globalen Süden / WHO-Direktor sagt warnend: «Afrika muss sich auf das Schlimmste vorbereiten»

WHO-Direktor sagt warnend: «Afrika muss sich auf das Schlimmste vorbereiten»

WHO-Direktor sagt warnend: «Afrika muss sich auf das Schlimmste vorbereiten» Neue Zürcher Zeitung (NZZ) "Noch gibt es erst wenige Corona-Fälle auf dem Kontinent. Dennoch droht das Virus Afrika in seiner Entwicklung um Jahre zurückzuwerfen. 769 Infizierte, 19 Tote: Nimmt man die bisher bestätigten Covid-19-Fälle in den Ländern Afrikas als Massstab, scheint der Kontinent bisher nur am Rande betroffen von der weltweiten Corona-Krise. Bis dato wurden in 33 von 54 Staaten Infektionen nachgewiesen. Am meisten sind es in Ägypten (210) und Südafrika (150)." (Foto: President Cyril Ramaphosa briefs media on South Africa's first case of Covid-19 Coronavirus/GovernmentZA/flickr, CC BY-ND 2.0)

www.nzz.ch