Sie sind hier: Startseite / Schwerpunkte / Globale Gesundheit und die Schweiz / Verbesserung der Gesundheit dank autokratischen Regimes?

Verbesserung der Gesundheit dank autokratischen Regimes?

MMS Nachrichten, Februar 2016

Verbesserung der Gesundheit dank autokratischen Regimes? MMS Ruanda hat seit dem Genozid von 1994 enorme wirtschaftliche und soziale Fortschritte gemacht – auch zugunsten der gesundheitlichen Situation. Angesichts der politischen Situation im Lande ist dies allerdings alles andere als nachhaltig.

www.medicusmundi.ch

Navigation