Arbeit der DEZA in der Region der grossen Seen

Arbeit der DEZA in der Region der grossen Seen DEZA "Die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit in der Region der Grossen Seen konzentriert sich auf vier Schwerpunktbereiche: Zugang der Bevölkerung zu Grunddienstleistungen (Gesundheit, Hygiene), Förderung einer lokalen Wirtschaft, die Arbeitsplätze und Einkommen generiert, Schutz der Zivilbevölkerung sowie Konsolidierung der demokratischen Prozesse. Eine regionale Strategie koordiniert das Engagement der DEZA in Ruanda, Burundi und der Demokratischen Republik Kongo (DRK)."

www.eda.admin.ch

Navigation
Newsletter abonnieren
Navigation